Spanierinnen haben die höchste Lebenserwartung


Die Todesfälle bei Frauen durch Lungenkrebs sind in zehn Jahren um 30% gestiegen

Wie das Gesundheitsministerium in seinem jüngsten Bericht über den Gesundheitszustand der spanischen Bevölkerung bekannt gibt, sind die Spanierinnen die Frauen Europas mit der höchsten Lebenserwartung. Sie werden durchschnittlich 83 Jahre alt.

Madrid – Bezieht man bei der Berechnung des Durchschnitts jedoch auch die Männer mit ein fällt Spanien im Europavergleich hinter Italien und Schweden auf Platz drei zurück.

Gute Gesundheit

Insgesamt habe die Untersuchung, die dem Bericht vorausgegangen ist, ergeben, dass die Spanier generell über eine gute Gesundheit verfügen, die sich in den letzten Jahren stetig verbessert hat, erklärte diesbezüglich José Martínez Olmos, Generalsekretär für Gesundheit.

Allerdings gibt es eine Einschränkung, denn in den letzten zehn Jahren ist die An-  zahl der Todesfälle von Frauen, die an Lungenkrebs oder Bronchialkrankheiten litten, um 31,67% gestiegen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.