Spanien will eine Million Kondome nach Afrika schicken


Nach umstrittener Papst-Äußerung

Eine Million Kondome will Spanien nach Afrika schicken, um einen Beitrag zum Kampf gegen die Verbreitung von Aids zu leisten.

Madrid/Rom – Die Ankündigung dieser Aktion erfolgte, nachdem Papst Benedikt XVI. sich im Vorfeld seiner Afrika-Reise gegen den Gebrauch von Präservativen zur Vorbeugung der Krankheit ausgesprochen hatte. Es sei mehr als erwiesen, dass Kondome zur Vorbeugung und Verhinderung dieser und anderer Geschlechtskrankheiten wirksam sind, begründete das spanische Gesundheitsministerium die Initiative.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.