Spanair – Europas unpünktlichste Airline


Auch Iberia erreicht im EU-Vergleich eine schlechte Auswertung

Die spanische Fluggesellschaft Spanair erreicht im Vergleich mit allen Airlines, die der Vereinigung Europäischer Fluggesellschaften (AEA) angehören, eine der schlechtesten Bewertungen in Sachen Pünktlichkeit.

Madrid – Nach jüngsten Angaben heben demnach nur 63% der Spanair-Flieger pünktlich ab und liegen damit an vorletzter Stelle, denn nur noch Cyprus Airways weist mit 62,9% einen schlechteren Prozentsatz auf.

Bei Kurz- und Mittelstreckenflügen der Spanair heben nur 53% der Flugzeuge pünktlich ab, womit die spanische Airline im Vergleich mit den anderen 28 Fluggesellschaften, die getestet wurden, am schlechtesten abschnitt.

Noch schlimmer sieht es bei den Spanair-Langstreckenflügen aus. 32,7% der Abflüge erreigneten sich später als geplant. Das Gleiche gilt für 33,6% der Landungen, die hinter dem Zeitplan lagen.

Der Durchschnitt an Pünktlichkeit, der im Vergleich der AEA-Fluggesellschaften herauskam, liegt bei 77,8% im Hinblick auf die Abflüge und bei 78,9%, was die Landungen von Kurz- und Mittelstreckenflügen betrifft. (Pünktlichkeit bei Langstreckenflügen: Abflüge: 67,2%; Landungen: 69,2%)

Die spanische Fluggesellschaft Iberia kam übrigens bei dem AEA-Vergleich auch nicht gerade gut weg. Ihre Pünktlichkeitsquote bei Abflügen von Kurz- und Mittelstreckenflügen liegt mit 77,2% unter dem EU-Durchschnitt. Das Gleiche gilt für die Langstreckenflüge, die mit 62,3% ebenfalls unterdurchschnittlich einzuordnen sind.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.