Souveräner Meister


© EFE

Spanien hat einen neuen, wieder blutjungen Sporthelden. Denn der 19-jähriger Profi-Motorrad-Fahrer Jorge Lorenzo sicherte sich am 29. Oktober seinen ersten WM-Titel in der Klasse bis 250 ccm.

Valencia – Dem aus Palma de Mallorca stammenden Aprilia-Werkfahrer genügte beim WM-Finale in Valencia ein vierter Platz, um neuer Motorrad-Weltmeister zu werden. Sein schärfster Rivale, der Italiener Andre  Dovizioso, war mit 13 Punkten im Rückstand ins Finale gegangen und musste sich schließlich mit Platz sieben begnügen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.