Solidarische Sektperlen


© EFE

Die kolumbianische Pop-Ikone Shakira ist der Star des traditionellen Werbespots, den die Sektkellerei Freixenet alljährlich zu den Festtagen vorstellt und der sozusagen den Startschuss in die Weihnachtszeit darstellt.

Lediglich zu Weihnachten 2009 hatte das Unternehmen aufgrund der Wirtschaftskrise entschieden, den Spot aus dem Vorjahr mit der spanischen Damenmannschaft im Synchronschwimmen zu wiederholen. Heuer präsentiert also Shakira die Sektperlen von Freixenet. Allerdings erwartet sie keinen Honorarscheck, sondern eine Spende – es ist die Rede von einer halben Million Euro – für ihre Stiftung „Pies Descalzos“ (Barfuß). Damit sollen eine Schule in Haiti und eine weitere in ihrem Heimatland Kolumbien gebaut werden. Gleichzeitig wird ein Dokumentarfilm über die philanthropische Arbeit von Shakira gedreht werden. Mir ihrer Stiftung hat sie in Kolumbien bereits sechs Schulen errichtet in denen sechstausend bedürftige Kinder unterrichtet werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.