Sieben Leben


© EFE

Esperanza Aguirre, die Präsidentin der Regionalregierung von Madrid hat erneut unbeschadet einen Unfall überstanden.

Gijón – Zusammen mit ihrem Mann war sie auf der Fahrt zu einem Stierkampf in Gijón, als sie in eine Massenkarambolage gerieten. Das Ehepaar entstieg unverletzt dem stark lädierten Fahrzeug. „Sie hat sieben Leben“ frozzelten ihre Parteifreunde, denn Aguirre hat schon wiederholt schwere Unfälle überstanden, wie einen Hubschrauberabsturz im Dezember 2005. Nur drei Jahre später befand sie sich zusammen mit  einer Gruppe spanischer Unternehmer in einem der Hotels in Bombay, auf die mehrere Terror-Anschläge verübt wurden. Ohne Schuhe, aber sonst unbeschädigt konnte die Präsidentin fliehen und in Sicherheit gebracht werden.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.