Schwarzes Schaf


© EFE

Gerardo Díaz Ferrán ist seit Jahren nicht nur der Präsident des spanischen Unternehmerverbandes CEOE sondern gehört auch den Vorständen zahlreicher wichtiger Institutionen an.

Dazu gehört beispielsweise die Allianz für touristische Exzellenz Exceltur, zu der zahlreiche große Unternehmen wie Iberia, Sol Meliá, die Matutes-Gruppe oder El Corte Inglés zählen. Exceltur ist der Meinung, dass Díaz Ferrán das Ansehen des spanischen Tourismus im In- und Ausland schwer beschädigt hat. Es geht insbesondere um die Pleite seines Unternehmens Viajes Marsans und die Tatsache, dass er sich vor den Konsequenzen gedrückt habe. Tausende von Angestellten, Kunden, kleine Unternehmen, Lieferanten und Touristik-Unternehmen haben dadurch erheblichen Schaden genommen. Hinzu kommen die diversen Prozesse, die noch anhängig sind. Das alles seien Gründe, dass er die spanische Unternehmerschaft nicht mehr repräsentieren könne.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.