Ruhestand im Süden


© Wochenblatt

Buchtipp

Obwohl es im Rahmen unserer schönen Europäischen Gemeinschaft durchaus möglich und chancenreich ist, schon im Ausland ein Arbeitsleben zuzubringen, so haben wir es mit der Erkenntnis zu tun, daß die meisten, die ins (südliche) Ausland gehen, dort für Dauer zu bleiben, das sind die Rentner oder solche Leute, die es nicht mehr nötig haben zu arbeiten und denen es natürlich mehr behagt an südlichen Gestaden als im kalten Mittel- oder Nordeuropa.

Vielfach verfügen derartige Zeitgenossen schon über ein Haus und eine Ferienwohnung in südlichen Ländern. Dann ist es häufig einfach, den Hauptwohnsitz von Nord nach Süd zu verlegen mit immerhin doch erfreulichen steuerlichen und sonstigen Folgen, angefangen bei den Heizungskosten und dem Gewinn an Lebensqualität mit viel Sonne im südlichen Ambiente.

Aus den folgenden Beiträgen ergibt sich wohl auch der Nutzen oder besser gesagt die Konsequenz für Leute, die ihren Lebensmittelpunkt nach Süden verlegen, um hier weiter einer Arbeit nachzugehen. Wie wir aus unserer Praxis wissen, stehen im Vordergrund Fragen betreffend Rente und Krankenversicherung, aber auch der Nachlassplanung, um eine für die nachfolgende Generation möglichst steuersparende Erbschaftskonstruktion darzustellen.

Da sich jeder Fall bei einer Wohnsitzverlagerung ins Ausland/Auswanderung ganz eigen gestaltet, stehen wir als Schutzgemeinschaft für Auslandsgrundbesitz e.V. mit über 35-jähriger Erfahrung für Sie gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören und Sie als Mitglied der Schutzgemeinschaft begrüßen zu dürfen. Dann können wir Ihnen helfen.

Auswanderung in den Süden, speziell für nicht Berufstätige, also Rentner oder solche, die nicht arbeiten müssen oder wollen!

•  Gründe für die Auswanderung

•  Vollzug der Umsiedlung

•  Die Rente ist sicher

•  Steuern bei Auslandswohnsitz

•  Auto und Führerschein

•  Krankenversicherung

•  Eine Kranken-Reiseversicherung

•  Pflegeversicherung

•  Kindergeld

•  Sozialhilfe

•  Hartz IV und Arbeitslosenunterstützung

•  Erbrecht und Erbschaftssteuern

•  Der Gerichtsstand

•  Vollstreckung inländischer (z.B. deutscher) Urteile im Ausland

•  Die Vollstreckung ausländischer Steuerforderungen

Seit mehr als 35 Jahren steht die Deutsche und Schwei­zerische Schutzgemeinschaft für aktiven Verbraucherschutz im Dienst nüchtern rechnender Investoren, die ihr hart erarbeitetes Geld lieber im sonnigen Süden angelegt haben oder genau das planen.

Komplexe Bereiche wie Geld und Immobilien im Ausland, Erbschaft und Steuer, Doppelbesteuerungsabkommen, Existenzgründung in Europa usw. werden allgemein verständlich in Büchern und Dossiers dargestellt.

Autor: Werner Steuber, Rehtsanwalt

Format: A4

Seiten: 245

Stand: 2009

Bestell-Nr.: 2009-01

Kostenfrei, Versandkosten fallen an

Deutsche und Schweizerische

Schutzgemeinschaft für Auslandsgrundbesitz e.V.

Tel.: ++(49) 07741 2131

Carl-Benz-Str. 17a

79761 Waldshut-Tiengen

www.schutzgemeinschaft-ev.de




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.