Rom-Besuch


Vizepräsidentin Soraya Sáenz de Santamaria sowie die Regierungspräsidentin von Kastilien-La Mancha, Dolores de Cospedal, nahmen an einem Festakt im Vatikan teil, bei dem der spanische Heilige Juan de Ávila von Papst Benedikt XVI. zum Doktor der katholischen Kirche erhoben wurde.

Rom – Die beiden spanischen Politikerinnen begrüßten das Kirchenoberhaupt. Später traf sich die Vizepräsidentin zu einem Gespräch mit dem Staatssekretär des Heiligen Stuhls, Kardinal Tarcisio Bertone. In der spanischen Botschaft beim Vatikan fand aus diesem Anlass ein Abendessen statt, an dem auch der Präsident der spanischen Bischofskonferenz, Kardinal Antonio Maria Rouco Varela, teilnahm. Sáenz de Santamaria erinnerte daran, dass bereits seit 1622 diplomatische Beziehungen zwischen Spanien und dem Vatikan bestehen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.