„Reise ins Leben“


TUI bietet neue Reisen für Trauernde, aber keine Trauerreisen

Nach erfolgreicher Einführung der „Reise ins Leben“ bietet TUI auch für Winter 2012/13 wieder Reisen für Trauernde, die das Leben neu entdecken möchten.

Hannover – Die „Reise ins Leben“ soll Trauernden jeden Alters Begleitung auf dem Weg zurück in ein aktives und selbstbestimmtes Leben bieten. Auf den Reisen geht es nicht darum, Trauer auszuhalten, sondern die Lust am Leben wiederzuentdecken.

TUI hat das Programm der „Reise ins Leben“ ausgebaut und bietet in Deutschland, neben Boltenhagen an der Ostsee und Füssen im Allgäu, auch Reisen auf der Donau und dem Rhein. Auch Teneriffa ist wieder im Programm.

Die „Reise ins Leben“ hat TUI in Zusammenarbeit mit der Privaten Trauerakademie Fritz Roth für Menschen entwickelt, die nach dem Verlust eines Angehörigen in Gemeinschaft Unterstützung und Verständnis suchen. Den Teilnehmern werden Wege zur Bewältigung der Trauer aufgezeigt. Gleichzeitig soll die Reise unter Gleichgesinnten Gelegenheit bieten, die Schönheiten des Lebens und der Natur wieder neu für sich zu entdecken und neue Lebensperspektiven zu entwickeln.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.