Reiche Beute


Der Angestellte einer Zweigstelle der Caja Mediterráneo in Yecla bei Murcia hat sich mit 450.000 Euro in ein südamerikanisches Land abgesetzt.

Yecla – Er war der langjährige Kassierer der Bank. Die wollte keinerlei Auskunft geben, um die polizeilichen Untersuchungen nicht zu behindern. Arbeitskollegen berichteten jedoch einer regionalen Zeitung, der Kollege habe sie nach Feierabend noch zu einem Aperitif eingeladen. Danach wurde er nicht mehr gesehen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.