Quallen-Plage droht auch in diesem Sommer


Balearen haben bereits mit den Vorkehrungen begonnen

Auch in diesem Sommer droht Spaniens beliebtesten Mittelmeer-Stränden wieder eine Quallen-Plage. Vielerorts wurden schon jetzt die ersten Quallen-Schwärme gesichtet.

Madrid – Getrieben von den nicht zuletzt durch den Klimawandel bewirkten immer wärmer werdenden Strömungen, erreichten die ersten Schwärme bereits Mitte Mai die Strände von Ceuta, wo 2006 rund 3.445 Badegäste wegen Quallen-Verbrennungen behandelt werden mussten.

Doch die Quallen werden sich nicht nur auf diese Strände beschränken, auch auf den Balearen-Inseln werden bereits jetzt Vorkehrungen getroffen, um die Tausende von Touristen und Inselbewohner so gut wie möglich vor den schmerzhaften Berührungen mit den Medusen zu schützen.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.