Postkarten-Aktion


„Yo no te abucheo. Solo quiero un empleo – (etwa: ich pfeife dich nicht aus, ich will nur eine Arbeitsstelle) steht auf der Postkarte, welche die konservative Oppositionspartei Partido Popular in ganz Spanien an arbeitslose Frauen verteilt, die sie an den Präsidenten Zapatero schicken sollen.

Mercedes de la Merced, Präsidentin des Verbandes für die Gleichberechtigung der Frau, stellte die Aktion kürzlich in Sevilla vor. „Wir wollen damit sichtbar machen, dass es in Spanien mehr als zwei Millionen arbeitslose Frauen gibt und darauf hinweisen, dass Präsident Zapatero seine Versprechungen gegenüber den Frauen nicht erfüllt hat. Während seiner gesamten Regierungszeit hat er absolut nichts für sie getan“, sagte sie wörtlich.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.