Peinliche Verwechslung


Ramón Calderón, der allgewaltige Präsident von Real Madrid geriet auf dem New Yorker Flughafen, wo er zu einem privaten Besuch mit seiner Frau angekommen war, kürzlich in arge Bedrängnis.

New York – Die amerikanischen Sicherheitsbeamten hatten ihn mit einem gesuchten Delinquenten gleichen Namens verwechselt und nahmen ihn gehörig in die Mangel. Die besorgte Ehefrau Calderóns hatte sich bereits telefonisch mit dem spanischen Innenminister Rubalcaba, einem persönlichen Freund des Ehepaares, in Verbindung gesetzt und um Hilfe gebeten. Seine Intervention war schließlich nicht notwendig, denn nach zweieinhalb Stunden klärte sich der Irrtum auf und das Ehepaar konnte sein Besuchsprogramm beginnen. „Wenn es um die Sicherheit aller geht, muß man solche Unannehmlichkeiten schon in Kauf nehmen“, erklärte Calderón vor der Presse.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.