„Peanuts“


© EFE

Gerade einmal zwei Wochen benötigte Juan Antonio Roca, um die eine Million Euro Kaution zusammenzukratzen, die ihm vom Richter auferlegt wurde, um nach zwei Jahren Gefängnis wieder auf freien Fuß zu kommen. Roca, der als heimlicher Drahtzieher der in den Marbella-Skandal verwickelten Mitglieder des damaligen Stadtrats gilt, ist Hauptangeklagter in dem sogenannten Caso Malaya.

Marbella – Seine Machenschaften, die jahrelang von der Justiz völlig unbehelligt blieben, haben ihn zum Multimillionär gemacht und die Gemeindekassen geleert. Dennoch verließ er das Gefängnis erhobenen Hauptes und strahlenden Gesichtes und stellte sich den zahlreich versammelten Medienvertretern völlig ungeniert. Er sei unschuldig und habe jetzt endlich die Gelegenheit dazu, das auch zu beweisen, erklärte er unter anderem selbstsicher.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.