Partei-Querelen


© EFE

Polit-Veteran Manuel Fraga, Ex-Regierungschef von Galicien und Gründer der konservativen Volkspartei, wird in dieser Legislaturperiode erneut Senator für seine Heimatregion sein.

Madrid – Erstaunlicherweise gelangte der 85-Jährige diesmal nicht mit den Stimmen seiner eigenen Partei in das Amt, sondern mit Unterstützung der Sozialisten und der galicischen Nationalisten (BNG). Der galicische PP-Chef Aberto Núñez Feijóo hatte seine Parlamentarier hingegen aufgefordert, eine Nullstimme abzugeben. Damit sollte gegen die Verteilung der galicischen Senatoren protestiert werden, der ein Pakt der Sozialisten und der Nationalisten zugrunde lag.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.