Palma de Mallorca: Die beste Stadt zum Leben


© EFE

Auf einer Hitliste von 50 Städten

Die britische Tageszeitung „The Times“ hat aus einer Liste von fünfzig Städten rund um den Globus Palma de Mallorca zu der Stadt erwählt, wo es sich am besten lebt.

Im Endspurt konnte Palma mit Toronto die schärfste Konkurrentin aus dem Feld schlagen. Es folgen Auckland – schönste maritime Stadt, Hoi An in Vietnam – führend in der Gastronomie, und Berlin – die beste Großstadt mit einem beschränkten Etat.

Die Hitliste der beliebtesten Städte wurde von einer Gruppe von Reisejournalisten der Times erstellt, die aufgrund statistischer Daten über Lebensqualität, Klima, Umwelt und die Leichtigkeit der „Assimilierung“ für britische Bürger die Stellenwerte errechneten.

Die Hauptstadt der Balearen verfügt über eine pittoreske Altstadt, die Strände sind zu Fuß zu erreichen, und das Klima ist außergewöhnlich angenehm, berichtete die Times in ihrer jährlichen Sonderbeilage. Darin wird die Verbindung von Palma zur englischen Kultur und die bequeme Erreichbarkeit gelobt, welche die Stadt zum bevorzugten Reiseziel der Briten macht.

Die Zeitung lobt auch die reichhaltige gastronomische Kultur sowie Infrastruktur der Stadt und ihre Rolle als Eingangstor zur wunderschönen, modernen und liebenswerten Insel Mallorca. Geflissentlich haben die Autoren der The Times die negativen Auswirkungen des Massentourismus auf der Insel übersehen, auf der es in den letzten Jahren immer wieder Initiativen gibt, um Nachhaltigkeit in dieser Hinsicht zu entwickeln.

„Wir leben in einer globalisierten Welt mit einer digitalen Wirtschaft, in der die Gebiete, in denen man das ganze Jahr, einige Monate oder auch nur ein Wochenende leben kann, immer schneller bei der Hand sind“, schreibt der Direktor der Zeitung und hat offenbar keinen Zweifel, Mallorca als Ferienziel oder auch als Wohnsitz zu empfehlen. 

Die USA, mit zehn Städten unter den fünfzig, die zur Wahl standen, liegen weit vorne, gefolgt von Frankreich mit fünf, Italien und Australien mit jeweils vier.

Großbritannien dagegen ist nur mit einer Stadt vertreten, in der es sich besonders gut lebt, und das ist Newnham in der Nähe von Cambridge.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.