Orden für Sterne-Köche


Die spanische Außenministerin Trinidad Jiménez hat drei Sterneköchen die höchste Auszeichnung zuerkannt, die der spanische Staat zu vergeben hat.

Madrid – Sie verlieh an  Juan Maria Arzak, Ferrán Adriá und posthum an den kürzlich verstorbenen  Santi Santamaria das große Kreuz für zivile Verdienste. „Die Köche sind echte Botschafter der Marke Spanien in der ganzen Welt“, erklärte sie stolz, als sie im Viana-Palast, ihrem Amtssitz, die Auszeichnungen überreichte. Der Ministerrat hatte, auch mit der Zustimmung König Juan Carlos, die Verleihung des Ordens an die Köche beschlossen. „Es ist inzwischen gelungen, weltweit über 50.000 Tapa-Bars zu eröffnen und Tag für Tag werden 100.000 Flaschen spanischen Olivenöls verkauft“, ließ Adriá wissen, der inzwischen tatsächlich Weltruhm erlangt hat.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.