Neue Auszeichnung für Siam Park


© Loro Parque

Mariano Rajoy überreicht Plakette für touristische Verdienste an Christoph Kiessling

Der Wasservergnügungspark Siam Park in Costa Adeje hat seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 über fünf Millionen Besucher begrüßt und erfreut sich aufgrund der innovativen Attraktionen, des großen Rutschenangebots und der gepflegten Anlage großer Beliebtheit.

Aufgrund der positiven Bewertungen wurde der Siam Park vom Reiseportal TripAdvisor 2015 zum besten Wasserpark der Welt gewählt.

Nun konnte Parkdirektor Christoph Kiessling in Madrid eine neue Auszeichnung entgegennehmen. 

Im Rahmen einer Vorveranstaltung der Reisemesse Fitur fand die Verleihung der „Placas al mérito turístico“ statt, eine Auszeichnung für besondere Verdienste um den Tourismus. Der Preis wurde von Ministerpräsident Mariano Rajoy und Tourismusminister José Manuel Soria an Christoph Kiessling überreicht.

Siam Park sei eine Bereicherung des touristischen Angebots auf den Kanarischen Inseln und habe bewiesen, dass qualitativ hochwertige touristische Einrichtungen die Wettbewerbsfähigkeit eines Urlaubsziels steigern können, heißt es unter anderem in der Begründung für die Auszeichnung.

Weitere Preisträger sind der bekannte spanische Koch José Andrés, der die spanische Küche und vor allem die spanischen Tapas in den USA bekannt gemacht hat, der Gründer und Vorstandsvorsitzende der Internet-Reisecommunity minube.com, Raúl Jiménez, der Präsident von Vincci Hoteles, Rufino Calero, der ehemalige TUI-CEO Christian Clemens und Hotelunternehmer José Luis Martín Lorca.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.