NEU! Endlich möglich: Brief, Einschreiben und Telegrammversand für Deutsche via Internet per Mausklick – nach Deutschland & weltweit


© Wochenblatt

Versender zahlen nur die deutschen Portotarife!

Deutsche und deutschsprachige Einwohner, die Post aus dem Ausland nach Deutschland versenden möchten, können dieses künftig mit der innovativen Idee eines schwäbischen Unternehmens ediPost machen: z.B. für nur 0,97 Euro inkl. Porto und MwSt. nach Deutschland für einen Standardbrief im DINLang-Umschlag, 24 Stunden, 365 Tage im Jahr!

Mit dieser ganz außergewöhnlichen Dienstleistung geht das schwäbische Unternehmen aus Ulm/Donau, die ediPost neu an den Markt. ediPost heißt „electronic digital Post“ und bietet allen Unternehmen sowie allen Geschäfts- und Privatkunden im Ausland die Möglichkeit, Briefe per  Mausklick in die Bundesrepublik Deutschland oder weltweit zu verschicken! Der Empfänger erhält einen „echten Papier-Brief“ in seinem Briefkas­ten.

Grundsätzlich hat der Nutzer hierbei zwei Wege seine Briefpost zu erstellen und zu versenden:

1. Der Nutzer kann unter  www.ediPost.de“ target=“_blank“ rel=“nofollow“>www.ediPost.de – nach einmaliger Registrierung – seinen Brief in einem Online-Textprogramm erstellen und versenden.

2. Der Nutzer kann sich eine spezielle kostenlose Software auf seinem Computer installieren, die automatisch ein PDF aus einer beliebigen Textanwendung  (z.B. Word, Exel etc.) generiert, um über einen Druckertreiber die Daten an das Rechenzentrum zu übertragen. Unter Voransicht und  anschließender Freigabe kann der Nutzer nun automatisch Kuvertierung, Frankierung und die Zustellung durch ediPost veranlassen.

Auch weitere Postdienstleis­tungen, wie etwa der Versand von Telegrammen, Paket- & Expresssendungen und Wertversand können über www.edipost in Bewegung gesetzt werden.

Weitere Infos gibt es unter: www.edipost.de




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.