Lippe sucht Lehrlinge in Spanien


Das Projekt soll im Herbst starten

Wie eine Zeitung berichtet, die in der Zone von Detmold erscheint, werben Industrieunternehmen aus diesem Gebiet in Spanien um junge Menschen für ihre Ausbildungsplätze.

Der Grund dafür ist der Rückgang der Zahl der Bewerber aus dem Inland. Da die Zahl der jugendlichen Arbeitslosen in Spanien nahezu bei 50% liegt, wenden sich die Firmen jetzt in Richtung Süden. Wie die Industrie- und Handelkammer der Region mitteilt, soll die Werbekampagne für spanische Lehrlinge noch in diesem Jahr beginnen. Besonderes Interesse besteht bei Unternehmen für Elektrotechnik, der Möbelindustrie und der Baubranche.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.