Lichtblick


© Wochenblatt

Neues vom Buchmarkt

Unglaublich diese Tatkraft ! Die aus Fernsehen und Medien bekannte deutsche Autorin Bettina Breda-Betting arbeitete nach einer kaufmännischen Lehre als Leiterin des Meldeamtes in Meersburg und später als Kurdirektorin in Kitzbühl.

Sie war die erste Musikagentin der Nachkriegszeit und Gründerin der internationalen Konzertagentur INKONA. Im Wirtschaftswunder der Nachkriegsjahre arbeitete sie als Marketing-Fachfrau bei Dessous-Hersteller Schiesser. Mit sechzig gründete sie eine Public Relations Agentur und modellierte europaweit für Perücken und Brillen. Ruhestand?

Nein – mit 75 Jahren schrieb sie ihr erstes Buch und seitdem arbeitet sie unermüdlich weiter als Autorin. Inzwischen schrieb die 93jährige Autorin auf ihrem modernen Computer bereits das fünfte Buch mit dem Titel: „LICHTBLICK, Wenn im Alter die Seele weint“. In diesem Buch schreibt Bettina Breda-Betting: „Alt werden, die Arbeit niederlegen und nur noch von schönen Dingen träumen – wunderbar …  Doch eine unsichtbare vernichtende Drohung lauert auf den Freizeitgenießer: die Altersdepression“.

Mutig beschreibt die 93jährige Autorin, wie sie mit dem Negativ­image „Psychiatrie“ kämpfte, das ihr aus der Finsternis der Altersdepression heraushelfen sollte, und wie sie selbst die psychiatrische Therapiewelt nicht nur akzeptieren, sondern lieben lernte.

Das 132seitige Sachbuch ist eine Pflichtlektüre für Betroffene, Verwandte, Bekannte und Pflegepersonal.

Wer glaubt, das fünfte Buch sei nun das letzte Buch der Autorin, irrt. Bereits entsteht ein neues Manuskript mit einem neuen Titel, welchen sie noch nicht verraten will. Warten wir ab, vielleicht beschreibt es, wie das erste Buch, auch einen Teil von ihrer Lieblingsinsel Teneriffa?

Das Buch ist lieferbar unter

ISBN 978-3-905­840-05-6 in jeder guten Buchhandlung oder

direkt vom Verlag, 132 Seiten,

Preis Euro 13,90.

LINDI Verlag

Bahnhofstraße 11, Postfach 1632

CH – 8580 Amriswil

Tel. +41 (0)71 414 14 64

Fax +41 (0)71 414 14 65

www.lindi-verlag.com




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.