Langer Marsch


© José Luis Lago

Justizminister Alberto Ruiz-Galardón hat sich verpflichtet, das Gesetz über das geteilte Sorgerecht noch vor dem Sommer dem Parlament vorzulegen.

Madrid – Dieses Versprechen gab er bei einem Treffen mit José Luis Lago, der zu Fuß die 420 Kilometer von Bilbao nach Madrid marschiert war, um für das Recht der Kinder von geschiedenen Paaren auf einen Vater und eine Mutter zu kämpfen. Lago war am 10. Mai von Bilbao aufgebrochen, an dem Tag, an dem sein Sohn den zwölften Geburtstag feierte.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.