La Sexta kommt


In Spaniens Fernsehszene tut sich was. Nachdem im Herbst vergangenen Jahres La Cuatro, der fünfte landesweit zu empfangende Fernsehkanal (nach TVE-1 und La Dos, Antena 3 und Telecinco) erstmalig auf Sendung ging, kündigt sich jetzt der sechste Sender an.

Madrid – La Sexta, an der unter anderem der mexikansiche Kanal Televisa beteiligt ist, wird am 27. März erstmalig sein Programm senden. Chef von La Sexta ist das spanische Multi-Showtalent Emilio Aragón, der gleichzeitig auch als Hauptdarsteller durch eine Comedy-Sendung führen wird. Der neue Kanal will bis 2010 rund 500 Millionen Euro investieren.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.