Kursbuch Datenschutz


© Wochenblatt

Neues vom Buchmarkt

Daten sind wertvolle Rohstoffe. Sie machen den Menschen „gläsern“, lassen auf Konsumgewohnheiten, Vermögensverhältnisse, Weltanschauung und Vorlieben schließen.

Alle gieren nach Daten: Behörden, Banken und Versicherungen, Versandhäuser, Marktforscher, Telekommunikations-Dienstleister und viele andere. Das sollte niemandem egal sein, denn in der modernen und vernetzten Informationsgesellschaft gilt: Wer über entsprechendes Wissen verfügt, hat weitreichende Macht über die Menschen.

Obwohl in den vergangenen Jahren gleich eine Vielzahl von Datenskandalen für Schlagzeilen sorgte, machen es immer noch viele Verbraucher den Datensammlern sehr leicht: Allzu bereitwillig geben sie Informationen über sich preis, präsentieren sich oft sogar im Internet und werden schnell Opfer eines globalen Voyeurismus.

Das „Kursbuch Datenschutz“ erklärt, weshalb man mit seinen persönlichen Daten sorgsam umgehen sollte und wo und wie diese gezielt ausgespäht werden. Außerdem liefert es die aktuellsten Tipps rund um den Datenschutz, praxiserprobte und bewährte Strategien zum Schutz der Privatsphäre sowie zahlreiche nützliche Hintergrundinformationen und Checklisten.

Die Autoren

Michael Brückner (geb. 1958) arbeitet als freier Wirtschaftspublizist mit Büros in Ingelheim (Rhein) und Lindau (Bodensee). Bevor er sich 1995 selbstständig machte, leitete er die Redaktion eines europäischen Wirtschaftsmagazins.

Der gelernte Redakteur schreibt unter anderem für die „Financial Times Deutschland“, die Wiener „Presse“, die „Welt am Sonntag“ und den „Rheinischen Merkur“ sowie als Ghostwriter für viele Fachzeitschriften aus der Kreditwirtschaft. Michael Brückner veröffentlichte bislang rund 40 Bücher zu Wirtschafts- und Finanzthemen.

Andrea Przyklenk (geb. 1957) arbeitet seit rund 20 Jahren als freie Journalistin und Buchautorin. Ihre thematischen Schwerpunkte sind Wirtschaft und Unternehmensführung. Sie ist zudem Chefredakteurin des monatlich erscheinenden Familienunternehmermagazins DIE NEWS in Stuttgart, berät und unterstützt Familienunternehmen bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit.

1. Auflage 2.10.2009, 15,- € (D) / 15,50 € (A), 14 x 21 cm, 285 Seiten, ISBN 978-3-938396-33-9

Mankau Verlag GmbH, Postfach 13 22, 82413 Murnau am Staffelsee, Telefon: (08841) 62 77 69-0, Fax -6, www.mankau-verlag.de, kontakt@mankau-verlag.de




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.