Kinderpornografie


66 Personen wurden in Spanien verhaftet

In einer von Interpol koordinierten Aktion gelang der spanischen Polizei am 15. Juli ein schwerer Schlag gegen Kinderpornografie im Internet.

Madrid – Im Rahmen einer großangelegten Operation wurden 66 Personen verhaftet – vier davon auf Teneriffa – und 48 Millionen Fotos und Videos mit pädophilem Inhalt sichergestellt. Unter den mutmaßlichen Kinderschändern sind Lehrer, Psychologen, Architekten, Behindertenbetreuer, Ärzte und Gefängnisaufseher.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.