Infantin Leonor feierte ihren ersten Geburtstag


© Casa de Su Majestad El Rey/Borja

Gefeiert wurde im engsten Kreis der Familie

Am 31. Oktober feierte Leonor, die Tochter von Kronprinz Felipe und Prinzessin Letizia ihren ersten Geburtstag. Aus diesem Anlass veröffentlichte das spanische Königshaus drei offizielle Fotos, auf denen die kleine Infantin mit ihren Eltern in der Gartenanlage des Zarzuela-Palastes zu sehen ist.

Madrid – Leonor, die nach Aussagen ihrer Mutter inzwischen deutlich „Agua“ („Wasser“) sagen kann, sich mit „Mama“ und „Papa“ jedoch noch etwas schwer tut, bewältigt bereits ihre ersten Schritte, wobei jedoch, so Vater Felipe, noch nachgeholfen werden muss.

Fotos von ihrem ersten Geburtstagsfest wurden nicht veröffentlicht. Es ist jedoch bekannt, dass die Feier im engsten Kreis der Familie stattfand, wobei nicht einer ihrer sieben Cousins und Cousinen, Kinder der Infantinnen Elena und Cristina, fehlte.

Leonor kam am 31. Oktober 2005 in der Madrider Clínica Rúber Internacional per Kaiserschnitt zur Welt. Obwohl sie etwas zu früh dran war, wog die kleine Prinzessin bei ihrer Geburt 3,540 kg und maß immerhin 47 cm.

Vor wenigen Wochen teilte das Königshaus mit, dass Prinzessin Letizia erneut schwanger ist. Das zweite Kind des Kronprinzenpaares soll Anfang Mai nächsten Jahres zur Welt kommen




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.