Hosenerlaubnis für die Schuluniformen der Mädchen


Foto: Ayuntamiento Los Realejos

Das galicische Parlament hebt die Verpflichtung, einen Rock zu tragen, auf

Ourense – Erstaunlich, in Galicien ist das Parlament für eine derartige Angelegenheit zuständig. Doch tatsächlich hat das galicische Parlament die Vorschrift aufgehoben, dass die Mädchen bei ihrer Schuluniform Röcke tragen müssen.

Damit wurde einem Antrag der Fraktion „En Marea“ entsprochen, der von allen politischen Gruppen im Parlament unterstützt wurde. Durch diesen Beschluss wurde ein Hindernis beseitigt, das der Einheitlichkeit der Schulkleidung in den verschiedenen Schulformen im Wege stand.

Gültig ab dem nächsten Schuljahr

Die Abschaffung der „Rockpflicht“ tritt ab dem nächsten Schuljahr 2019/2020 in Kraft, erklärte die Abgeordnete Luca Chao. „Sie erlaubt den Mädchen mehr Bewegungsfreiheit, damit sie an Sport und anderen Aktivitäten teilnehmen können. Der Rock ist ein Symbol, der  die traditionelle Rolle, die Jungen und Mädchen unterscheidet, seit sie kleine Kinder sind, unterstreicht.“





Wochenblatt

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: