Hohes Amt


Das Ministerkomitee des Europarates hat Baltasar Garzón, den spanischen Star-Richter zum neuen Mitglied des Komitees zur Verhinderung von Misshandlung und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung (European Committee for the Prevention of Torture and Inhuman or Degrading Treatment or Punishment – CPT) ernannt.

Das Komitee besteht aus unabhängigen Experten, deren Aufgabe es ist, die Haftbedingungen in den 47 Ländern, die Mitglied des Europarates sind, durch Besuche und regelmäßige Kontrollen zu überprüfen. Die Mitglieder des CPT arbeiten unter eigener Verantwortung und nicht in Repräsentation ihres Landes. Es ist die dritte internationale Aufgabe, die Garzón anvertraut wird, seit er in Spanien von seinem Richteramt suspendiert wurde, da Untersuchungen wegen Rechtsbeugung und Amtsanmaßung gegen ihn laufen, weil er die Verbrechen des Franco-Regimes untersuchen wollte. Selten war das Sprichwort vom Propheten, der im eigenen Land nichts gilt, so zutreffend, wie im Fall Garzón.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.