Heimliche Heirat


© EFE

Wie die deutsche Zeitschrift Bunte in einer ihrer jüngsten Ausgaben berichtet, soll der spanische Tenor José Carreras seine langjährige Lebensgefährtin, die Österreicherin Jutta Jäger geheiratet haben.

Allem Anschein nach hatte das Magazin die Nachricht aus sicherer Quelle, nämlich von dem Vater der ehemaligen Flugbegeiterin erfahren. „Sie haben vor zwei Monaten auf einem Standesamt am Genfer See geheiratet“, soll Bertram Jäger wörtlich ausgeplaudert haben. Die Liebesgeschichte des Opernstars und der Österreicherin liest sich wie ein Kitschroman. Demnach sollen sie sich vor vielen Jahren im Flugzeug kennengelernt haben. Nach einer langjährigen Affaire trennten sie sich jedoch wieder, da Carreras seine damalige Ehefrau nicht verlassen wollte. Erst Jahre später – Jutta Jäger hatte zwischenzeitlich geheiratet, war Mutter zweier Kinder geworden und hatte sich wieder scheiden lassen und Carreras war inzwischen auch geschieden – fanden sie sich wieder. Diesmal allem Anschein nach für immer. Carreras kommentierte die Grüchte mit einem Lächeln und einem knappen „Über mein Privatleben spreche ich nicht“. Er setzte jedoch hinzu: „Jutta und ich verstehen uns wirklich gut.“




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.