Heidnische Bräuche


Monseñor José Sánchez, der Bischof von Sigüenza-Guadalajara hat die immer weiter um sich greifende Halloween-Mode kritisiert und damit nicht nur christlich denkenden Menschen aus der Seele gesprochen.

Sigüenza-Guadalajara – „Halloween ist ein Brauch, der aus den USA stammt und heidnischen Ursprungs ist. Es verdrängt die christlichen Bräuche, die für unsere Gesellschaft von Bedeutung sind, wie Allerheiligen und die Erinnerung an die Verstorbenen. Wenn alles nur bei einem Fest für Kinder bliebe, mit Streichen und kleinen Geschenken, wäre nichts einzuwenden“, erklärte der Kirchenmann in seinem Hirtenbrief. „Doch zu oft machen sich diese importierten heidnischen Bräuche breit und verdrängen die althergebrachten christlichen Feste“.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.