Großzügige Geste


Josefa Durán, eine Rentnerin aus Alburquerque (Badajoz) ist überglücklich. Nach einem persönlichen Bittschreiben an Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero wurde ihr vom Regierungssitz in Madrid, dem Moncloa-Palast, tatsächlich ein PC zugeschickt, mit dem sie ihre Memoiren schreiben will.

Alburquerque – Die Geschichte begann im August vergangenen Jahres, als sie bei der Junta de Extremadura den Antrag auf einen Laptop stellte, um ihre Erinnerungen aufzuschreiben, was ihr handschriftlich wegen einer leichten Lähmung nicht möglich war. Nachdem dieser Antrag wegen „mangelndem Budget“ abgelehnt wurde, wand sie sich mit ihrer Bitte an den Regierungs­chef persönlich. Mit Erfolg. Eine ihrer ersten Arbeiten an dem Computer war übrigens ein Dankesbrief an Zapatero, den sie ihm zusammen mit einem von ihrem Mann angefertigten Kunsthandwerks-Stück schickte.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.