Geklaute Töne


© EFE

Der Sänger und Liedermacher Daniel Carbonell – Macaco – ist sauer auf die Partido Popular.

 In den Medien hat er eine Anzeige angekündigt, weil sich die Partei illegal eines seiner Songs bedient hat. Ausgerechnet bei einer Wahlveranstaltung der PP in Katalonien, bei der auch Präsident Rajoy anwesend war, wurde sein Lied „Seguiremos“ – wir machen weiter – immer wieder gespielt. „Mir kocht das Blut“, hatte Macaco geschimpft. Immerhin hatte er dieses Lied für eine Aktion komponiert und zur Verfügung gestellt, bei der es um den Kampf gegen Krebserkrankungen bei Kindern ging.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.