Fünf Zwerge im Schnee


© EFE

Skiurlaub der spanischen Infantinnen und ihrer Familien

Die Infantinnen Elena und Cristina verbrachten Anfang des Jahres mit ihren Familien einen gemeinsamen Skiurlaub in Baqueira Beret bei Lérida. Traditionsgemäß verbringt die spanische Königsfamilie einen Teil ihres Winterurlaubs in dem beliebten Skigebiet.

Baqueira Beret – Diesmal fehlten jedoch König Juan Carlos und Königin Sofía sowie das Kronprinzenpaar mit seiner zwei Monate alten Tochter Leonor.

Die fröhliche Kinderschar der Infantinnen machten die fehlenden Familienmitglieder wieder wett. Bis auf die kleine Irene, jüngste Tochter von Infantin Cristina und Iñaki Urdangarín, bewiesen die übrigen fünf – drei Söhne von Cristina und Sohn und Tochter von Elena – dass sie der Skibegeisterung ihrer Mütter in nichts nachstehen.

Auch für die Presse war das Foto der glücklichen Großfamilie eine Freude. Wenige Wochen zuvor hatte nämlich der diesjährige Weihnachtsgruß des Königspaars für einige Polemik gesorgt. Auf der Karte war ein Foto von König Juan Carlos und Königin Sofía mit ihren inzwischen sieben Enkelkindern zu sehen. Wenig später stellte sich jedoch heraus, dass es sich dabei um eine Fotomontage handelte. Man habe es einfach nicht geschafft, alle Kinder rechtzeitig für ein wirkliches Foto zusammen zu bekommen, hieß es später entschuldigend. Die Spanier nahmen den kleinen Fauxpas jedoch mit Humor und bewiesen wieder einmal den großen Respekt, den sie ihrer Königsfamilie entgegenbringen. Das Thema fiel ungewöhnlich schnell unter den Tisch.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.