Frühestens im April


© Moisés Pérez

Justizminister Juan Fernando López Aguilar wird frühestens Anfang April von seinem Amt zurücktreten, um sich ganz seiner neuen Aufgabe als Spitzenkandidat der kanarischen Sozialisten bei den Kommunal- und Regionalwahlen im Mai dieses Jahres zu widmen.

Madrid/Kanarische Inseln – Das gab der Minister bekannt, nachdem immer wieder kritisiert wurde, dass er seine privilegierte Situation ausnutze, um bereits Wahlkampf zu betreiben. Am 3. April werden offiziell die Kommunalwahlen anberaumt und eine Woche darauf die Kandidaten vorgestellt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.