Friedenswinde in San Sebastián


© EFE

Tausende hatten sich am 11. Juli am Strand Zurriola im nordspanischen San Sebastián eingefunden, um das Gratiskonzert zu erleben, das der weltberühmte Musiker Bob Dylan gab. Dylan wollte mit diesem Konzert, mit dem seine Spanien-Tournee zu Ende ging, seinen Beitrag zum Friedensprozess im Baskenland leisten.

San Sebastián – Zur großen Enttäuschung der Zuschauer wurde Dylan seinem Ruf als etwas spröder und unnahbarer Künstler gerecht und wandte sich mit keinem Wort direkt an das Publikum, noch ließ er sich zu einem Kommentar gegen Terrorismus und Gewalt bewegen. Vom musikalisch-künstlerischen Standpunkt aus gesehen war seine Darbietung jedoch geradezu grandios, erzählten begeisterte Zuschauer nach dem Konzert.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.