Friedensstifter


© EFE

Ein Junge von Gran Canaria, der achtjährige Alejandro Rodríguez Macías, wurde bei der feierlichen Überreichung der Nationalen Sportpreise ebenfalls durch die Infantin Elena ausgezeichnet.

Madrid – Der kleine Fußballer hat zwar keine sportliche Spitzenleistung vollbracht, aber sich als „Friedensstifter“ eingesetzt. Als sich der Trainer seiner Mannschaft mit dem Schiedsrichter in eine heftige Diskussion verstrickt hatte, war Alejandro dazwischengegangen und hatte die Kampfhähne getrennt. Für seine noble Geste im Sinne des „Fair Play“ erhielt er jetzt einen Ehrenpreis aus den Händen von Prinzessin Elena und die Gratulation des Königspaares.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.