Franco-Treue


© EFE

Die letzte Franco-Statue, die noch in Spanien auf öffentlichem Boden zu finden ist, steht in der spanischen Exklave Melilla.

Melilla – Mehr als 33 Jahre nach dem Tod des spanischen Diktators sollte sie nun aus dem Straßenbild verschwinden und zwar nach Ostern, so hatte es die Verwaltung der autonomen Stadt an der Mittelmeerküste Marokkos versprochen. Jetzt erklärte Präsident Juan José Imbroda allerdings, er werde das Standbild erst dann demontieren lassen, wenn ihm das Verteidigungsministerium einen „konkreten Ort“ mitteilt, an dem die Statue wieder aufgestellt werden soll. Gemeint ist damit ein Militärmuseum oder eine Kaserne. Sollte man ihm keinen neuen Standort offiziell mitteilen, bleibe die Statue vorerst da, wo sie jetzt stehe.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.