ETA will Friedensprozess „bis zum Ende“ führen


In ihrem letzten Zutabe, dem internen Bulletin, versicherte die baskische Terroristenorganisation, dass sie wirklich beabsichtige, den mit der Verkündung des Waffenstillstands am 22. März eingeschlagenen „politischen Friedensprozess“ bis zum Ende zu führen.

Vitoria – Es wird jedoch auch darauf hingewiesen, dass, sollten keine „mutigen Schritte gewagt werden“, der Waffenstillstand hinfällig würde. Nach Meinung der Terroristen liegt die Lösung für den Konflikt in dem „Respekt des Willens der Bürger“. Außerdem wird zugegeben, dass es sich um „einen langwierigen und schwierigen Prozess“ handeln wird.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.