Erstes „Women only“-Hotel Spaniens


Foto: Pixabay

Mallorca – Das Hotel „Som Dona“ wurde am 14. Juni in Porto Cristo eröffnet und hat seine erste Saison mit einer durchschnittlichen Belegung von 85% gerade abgeschlossen. Es handelt sich um das erste Hotel nur für Frauen in Spanien und um das erste Haus einer gleichnamigen Kette, die weiter expandieren möchte. Sie wird von Joan Enric Capellà geleitet.
Antònia Iturbide, Hoteldirektorin des „Som Dona“ in Porto Cristo, erklärte gegenüber der Zeitung „Diario de Mallorca“, man habe ein neues Konzept gesucht, um sich von der Konkurrenz abzugrenzen.
Bei einer Marktstudie hatte sich das das Konzept „Women only“ als das beste herausgestellt. Gemäß dieser Studie existierten zwar Unterkünfte, die eine ganze Etage oder Einzelzimmer nur für Frauen reservieren würden, jedoch kein komplettes Ferienhotel. „Som Dona“ sei das erste „Women only“-Hotel der Welt. Bei der Gestaltung habe man sich von dem Konzept „adults only“ leiten lassen.
Capellà erklärte seinerseits, es existiere auf jeden Fall die entsprechende Nachfrage. Während des Sommers habe man vor allem Mütter und Töchter, Freundinnen in der Gruppe und Paare empfangen.
Das Hotel sei eine Oase zum Relaxen, um vom Stress des Alltags abzuschalten, wo den Kundinnen alle ihre Wünsche erfüllt würden.

Package offer

Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: