Erste Gedenkmünze mit Königspaar Felipe und Letizia


© EFE

Seit Kurzem ist die 30-Euro-Silbermünze im Umlauf

Es handelt sich um ein legales Zahlungsmittel, doch sicher wird es niemand zum Zahlen benutzen. – seine Zielgruppe sind die Münzsammler.

Nach Ansicht der Leitung der Nationalen Münzprägeanstalt (Fabrica Nacional de Moneda y Timbre) ist die Silbermünze ein neuer Schatz für Numismatiker, sind doch zum ersten Mal König Felipe und Königin Letizia auf einer Münze verewigt. 

Sie hat einen Wert von 30 Euro und zeigt auf einer Seite das Konterfei des spanischen Königspaares, auf der anderen die Wertangabe sowie die Erinnerung an den 400. Jahrestag des Erscheinens des zweiten Teils des Don Quijote von Miguel de Cervantes.

Erst im März hatte die Prägeanstalt eine 200-Euro-Gedenkmünze mit dem Konterfei von König Felipe herausgegeben, die wegen des Spruches „70 Jahre Frieden“ für Polemik gesorgt hatte.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.