Erschreckend hoher Kokain-Konsum


Spanien steht europaweit an zweiter Stelle der meistkonsumierenden Länder

Nach Angaben des europäischen Drogenüberwachungszentrums gehört Spanien zu den EU-Mitgliedsstaaten, in denen am meisten Kokain konsumiert wird.

Madrid/Brüssel – Europaweit sollen nach jüngsten Erkenntnissen etwa zehn Millionen Menschen mindestens einmal diese Droge konsumiert haben (3% der Bevölkerung zwischen 15 und 64 Jahren). 3,5 Millionen davon haben das „weiße Pulver“ innerhalb des letzten Jahres geschnupft.

Kokain ist nach Cannabis in Europa die meistkonsumierte Droge.

In Spanien und Holland sind inzwischen ein Viertel der Anträge auf einen Therapieplatz zur Behandlung von Drogenabhängigkeit auf Kokain-Missbrauch zurückzuführen.

Während die Zahlen der Drogenkonsumenten jährlich steigen, sinken gleichzeitig die Preise für Rauschgift. So erhält man Cannabis, Kokain, Heroin oder Exctasy heutzutage auf dem Schwarzmarkt für weit weniger Geld, als beispielsweise in den 80er Jahren.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.