El Gordo – jetzt erst recht


Hauptgewinn der Weihnachtslotterie um 50% erhöht

Der Hauptgewinn der diesjährigen Weihnachtslotterie, der so genannte Premio Gordo, wird um 50% erhöht und somit drei Millionen Euro verteilen.

Madrid – Wie Jesús Evangelio, Generaldirektor von Loterías y Apuestas del Estado, hierzu bekannt gab, bleibt der Kaufpreis für die Zehntellose dennoch gleich.

Die Verlosung des El Gordo, die alljährlich am 22. Dezember stattfindet, ist in Spanien fester Bestandteil der Weihnachtszeit, so wie in Deutschland der Christstollen.

Da es außerdem in diesem Jahr auch noch drei bis vier zusätzliche „große Gewinne“ geben soll und Loterías y Apuestas del Estado weiterhin wie gewohnt 70% der Einnahmen aus den Losverkäufen als Preise ausschütten will, werden statt 66.000 Lose 85.000 verkauft.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.