Eine Nacht Highlife in Palma de Mallorca und zurück


Condor bietet Discoshuttle für 99 Euro

Während des gesamten Sommers werden die Balearen-Inseln Mallorca und Ibiza von Deutschlands Jugendlichen und nicht ganz so Jugendlichen als Orte mit ausschweifendem Nachtleben geschätzt. Wer nicht den ganzen Winter über warten will, bis er wieder auf einer der beiden Inseln „die Sau rauslassen kann“, dem steht nun ein ganz besonderes Angebot der deutsche Charterfluggesellschaft Condor zur Verfügung.

Palma de Mallorca – Der Discoshuttle-Flieger, der unermüdliche  Partygäste für eine Nacht nach Mallorca bringt, hin und zurück für 99 Euro.

Geflogen wird samstags, abwechselnd von Frankfurt und München, und im Preis inbegriffen sind Flug, der Shuttel-Bus zur Hafenpromenade von Palma de Mallorca, die Eintrittskarte in den In-Club Titos sowie ein Begrüßungsgetränk. Gegen sechs Uhr morgens wartet der Shuttle-Bus bereits, um die Partygäste zum Flughafen zurückzubringen.

Vom lokalen Touristik-Sektor wird das Angebot noch mit einem gewissen Misstrauen beäugt, schließlich fließt das meiste Geld, das die Party-Hopper für den Kurztripp ausgeben, nicht in eigene Taschen. Allerdings wird zugegeben, dass es als eine kurzfristige Lösung für das im Winter doch recht laue Nachtleben von Palma angesehen werden könnte.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.