Die Schuld der Linken


Die schlimmste Wirtschaftskrise seit dem Crash von 1929 hatte keinerlei negative Auswirkungen für die Europäische Rechte, sondern einzig und allein für die Linke.

Zwei bekannte Führer der Rechten, der ehemalige spanische Regierungschef José Maria Aznar und Gianfranco Fini, Präsident des italienschen Kongresses von der Alianza Nacional, ließen kein gutes Haar an den Sozialisten. „Die europäischen Bürger haben an den Urnen klar zum Ausdruck gebracht, dass sie die große Lüge nicht glauben, die Freie Marktwirtschaft trage die Schuld an der Wirtschaftskrise. Sie haben die Wirtschaftsrezepte der Sozialisten abgelehnt und der politischen Option den Rücken gekehrt, die nur Arbeitslosigkeit und Rezession verspricht.“




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.