Der Versuchung widerstehen


Der Nachfolger von Aznar, Mariano Rajoy, beschäftigte sich mit demselben Thema wie der Expräsident, obwohl seine Partei PP von Korruptionsfällen erschüttert wird.

Madrid – „Korruption ist inakzeptabel – man muss hart gegen diejenigen durchgreifen, die tun was sie nicht tun sollen. Die Korruption liegt in der Natur des Menschen. Deshalb muss man die Besten auswählen, damit sie nicht der Versuchung erliegen“, räumte er resigniert ein.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.