Christkindbüro in Engelskirchen eröffnet


Auch Kinderbriefe aus Spanien beantwortet

Die freie Zeit für das Christkind ist nun vorbei, denn in Engelskirchen eröffnet wieder das beliebteste Christkindbüro in Deutschland. In der weihnachtlich geschmückten Filiale sitzt das Himmelswesen und beantwortet all’ die liebevollen Wunschzettel und Briefe von Groß und Klein.

Engelskirchen – Bereits im Sommer trudelten die ersten Wunschbriefe in Engelskirchen ein. Schon über 1.000 Briefe haben fleißige Kinder geschickt. In den letzten Wochen vor Weihnachten kommt die Post dann kistenweise in der Weihnachtspostfiliale an.

 Die Engelskirchener Weihnachtspost-Adresse ist die erfolgreichste Christkind-Adresse in Deutschland: Im letzten Jahr – zum 20-jährigen Jubiläum – hat das Christkind über 100.000 Wunschzettel aus 44 Ländern beantwortet, davon waren einige auch aus Spanien.

 Natürlich muss das Christkind die ganze Arbeit nicht alleine machen: Verstärkung erhält es von 10 Post-Helferinnen. Einige sind schon seit fast 20 Jahren dabei!

Zur Geschichte

1985 tauchten im damaligen Postbetrieb Briefe „An das Christkind“ auf. In Nordrhein-Westfalen wurden diese vereinzelten Briefe mangels einer konkreten Adresse nach Engelskirchen geschickt. Dort saß seinerzeit eine Betriebsleiterin, die diese Briefe öffnete und – weil sie die Kinder nicht enttäuschen wollte – dann auch beantwortete. Aus diesem „mal beantworten“ von einzelnen Briefen sind mittlerweile hunderttausende Wunschbriefe geworden.

Das Christkind freut sich gerade im Zeitalter von Internet und Handy über fantasievolle und selbst gebastelte Briefe.

„Bei den Wünschen selber hat es in den letzten Jahren eine erstaunliche Veränderung gegeben“ berichtet die langjährige Helferin Birgit Müller. „Die kleinen Briefeschreiber listen nicht einfach ihre materiellen Wünsche auf, sondern setzen ihre Bitte um Frieden auf der Welt und das Wohlergehen anderer Menschen an die erste Stelle. Aber auch der Wunsch nach „Weiße Weihnachten“ steht immer hoch im Kurs.“ 

Wer auch einen Brief vom Christkind erhalten möchte, schreibt an folgende Adresse:

An das Christkind

51766 Engelskirchen

Ganz wichtig: Bitte den Absender nicht vergessen!




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.