Bewerben auf Spanisch – gewusst wie


© Wochenblatt

ECOS-Extraheft für Jobsuchende

Dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen, klingt ver­lockend… Damit der Traum vom Job auf den Kanarischen Inseln, an der Costa del Sol oder in Barcelona Wirklichkeit wird, sollte man jedoch wissen, was bei der Bewerbung auf Spanisch zu beachten ist.

Ein praktischer Ratgeber liegt der Mai-Ausgabe von ECOS kostenlos bei: Das Extraheft „Busco empleo y hablo español“ erklärt Begriffe in spanischen Stellenanzeigen, liefert Vorlagen für das Anschreiben und zeigt, was im Lebenslauf nicht fehlen darf. Wer diese erste Hürde genommen hat, erfährt in dem Booklet außerdem, wie man sich im Vorstellungsgespräch von seiner besten Seite zeigt.

Die Zeitschrift ECOS richtet sich an Deutsche, die Spanisch lernen und sich für die hispanische Welt begeistern. Im Mai erfährt der Leser zum Beispiel Wissenswertes aus Eva Peróns bewegtem Leben, erhält Einblicke in die dramatische politische Entwicklung unter Hugo Chávez und findet Reisetipps für das recht unbekannte aber überaus sehenswerte Städtchen Cáceres. Deutsche Vokabelhilfen, Sprachkarten zum Heraustrennen, Sprachtipps und Übungen helfen dem Leser, seine Fremdsprachenkenntnisse ganz nebenbei zu verbessern.

Die Mai-Ausgabe mit Bewerbungs-Booklet ist seit 29. April im Handel erhältlich. Mehr Infos unter www.ecos-online.de.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.