Bescheidene „Pe“


© EFE

Spaniens derzeit bester Exportschlager, die Schauspielerin Penélope Cruz, ist in Paris mit dem Orden der schönen Künste ausgezeichnet worden.

Paris – In einer feierlichen Zeremonie steckte Kultusminister Renau Donnedieu de Vabres ihr die Insignie des Ordens an und lobte ihre internationale Karriere mit Filmen in französischer, italienischer, englischer und natürlich spanischer Sprache. Cruz, die bei den Worten des Ministers errötete, zeigte sich zutiefst gerührt, erklärte jedoch auch bescheiden, sie sei nicht ganz sicher, ob sie diese Auszeichnung überhaupt verdient habe. „Ich werde aber alles tun, damit Frankreich es nicht bereut“, versicherte sie abschließend.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.