Beleidigungsklage


Ein Gericht in Barcelona hat den Aufsichtsratsvorsitzenden der Backwarenfabrik „Panrico“, Carlos Gila, wegen schwerer Beleidigung angeklagt und ist damit einer Anzeige von mehr als Hundert Angestellten des Unternehmens gefolgt.

Gila hatte öffentlich erklärt, er befürchte, dass die Mitarbeiter der Filiale in Santa Perpétua de Mogoda bei Barcelona, die sich im Streik befanden, die „Donuts“ vergiften würden, welche in dieser Fabrik hergestellt werden. Gila war im September 2013 mit der Leitung des Werkes betraut worden, das dann im Dezember die Produktion wieder aufnahm, nachdem die Belegschaft den längsten Streik in einem Produktionsunternehmen durchgeführt hatte, der jemals in Spanien stattgefunden hat. Acht Monate lang hatten sie in ihrem Protest gegen einen Entlassungsplan ihrer Firma durchgehalten und jetzt ihren Chef auch noch verklagt.




Über Wochenblatt

Das Wochenblatt erscheint 14-tägig mit aktuellen Meldungen von den Kanaren und dem spanischen Festland. Das Wochenblatt gilt seit nunmehr 36 Jahren als unbestrittener Marktführer der deutschsprachigen Printmedien auf den Kanarischen Inseln.